Wildkräutererlebniswochenende im Schwarzwald

Ein Blättchen Thymian gibt frischen Atem, Mut und Kraft. Mädesüß vom Bachrand ersetzt Aspirin, Salbei macht die Nase frei und auch für Wechseljahrbeschwerden und Potenzstörungen ist ein Kräutlein gewachsen…Unsere Wildkräuterwanderung mit Naturguide Sabine Schweickert ist ein erfrischendes und zugleich inspirierendes und informatives Erlebnis für alle Sinne.

Auf romantischen Pfaden im Naturschutzgebiet Eyachtal, direkt entlang des Bachlaufs, werden wir viele heilende, aber auch herrlich duftende, aromatische und sehr lecker schmeckende Kräuter entdecken. Wald und Wiesen des Schwarzwaldes sind Apotheke, Gewürzregal und Speisekammer in einem. Die Teilnehmer werden immer wieder erstaunt sein, wie manches Pflänzchen auf die Gesundheit wirkt und wie lecker manches Kräutlein schmeckt. Und überhaupt: Was man so alles an Unscheinbarem aus der freien Natur essen kann, direkt gepflückt am Wegesrand…

Dabei werden zwischendurch immer wieder Köstlichkeiten aus der Natur serviert und die besonderen Merkmale und verwendbaren Teile der Wildkräuter sowie ihre Anwendungen und Verarbeitungsmöglichkeiten erläutert.

Unser Wochenendprogramm:


Samstag:

Anreise am Vormittag

10.30 Uhr: Start zur Wildkräutergourmetführung auf unserer Terrasse mit Kräuterfrau Sabine, sie reicht uns zur Begrüßung ein Gläschen Sekt und diverse Sirups, dazu gibt es Baguette mit Bergheuöl.
Gemeinsame Fahrt bis ans Ende der Eyachtalstraße (Eyachmühle), wo wir mit unserer Tourguide Sabine loswandern.

Bei der ersten Rast gibt es einen Brunnenkressedip auf Crostinis mit geräucherter Forelle

 

 

Auf romantischen Pfaden und durch herrliche Flussauen geht es weiter entlang der Eyach. Zwischendurch können die Teilnehmer knusprige  Brennesselchips kosten.


 

Am Lagerfeuer beim Lehmannshof werden wir Beinwellkäseschnitzel grillen.

Auf dem Rückweg werden kleine Brötchen mit Wildkräuterpesto serviert.

Ca. 16 Uhr: Zurück auf der Terrasse der Alten Mühle darf noch ein Tannenspitzenparfait vernascht werden. Mit einem Blutwurz- oder Heidelbeerschnaps verabschieden wir uns von Sabine bis zur nächsten Tour – dieses Mal vielleicht in den Rosengarten oder in die Heidelbeeren?

Dauer: ca. 5 Std.
Festes und bequemes Schuhwerk ist empfehlenswert. Schreibzeug und ein Behältnis zum Sammeln können gerne mitgenommen werden.

Abends: Zum Abendessen servieren wir ein feines Dreigang-Feinschmecker-Wildkräutermenü in unserem Restaurant

Sonntag:
Nach der wohlverdienten Nachtruhe dürfen Sie sich am Sonntagmorgen nochmals am großen Frühstücksbuffet stärken.

 

Preis: 135,00 Euro im Einzelzimmer und 115,00 Euro im Doppelzimmer, jeweils pro Person, inkl. aller Verköstigungen.

Bei Buchnung des Wildkräuterarrangements incl. Verlängerungsnacht von Sonntag auf Montag zahlen Sie einen Bonus-Aufpreis von lediglich 50,00 €/Pers. im Doppel- und 62,00 € im Einzelzimmer.

Unsere nächsten Termine: Die Termine für 2016 stehen derzeit noch nicht fest. Gerne bieten wir in den Monaten Mai bis September die Wildkräutertour auch für Gruppen/Tagungsgäste in unserem Haus als Rahmenprogramm nach Voranmeldung an.

Wir bitten um rechtzeitige Reservierung unter Telefon 07082/92400.

 

Gutschein

Jetzt Freunde und Familie überraschen, mit einem Gutschein vom Hotel/Restaurant "Zur alten Mühle"

 

Reservierung

Reservierung

Rufen Sie uns noch heute an, um Ihre Reservierung vorzunehmen.
Tel. 07082 / 92 40-0